Anzeige

Moderne Wohn(t)räume von Wäspe + Partner aus St. Gallen: Eigentumswohnungen in der Bleichistrasse in Rorschacherberg

Rorschacherberg: In der beliebten Gemeinde entsteht mit der Überbauung «Bleichipark» moderner und nachhaltiger Wohnraum an erhöhter Lage.

Die beiden Mehrfamilienhäuser bieten moderne Eigentumswohnungen an optimaler Lage. Bild: PD

7.07.2021

An der Bleichistrasse in Rorschacherberg entstehen derzeit zwei Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 28 Eigentumswohnungen und je einer Tiefgarage. Mit dem Bauprojekt «Bleichipark» wird attraktiver Wohnraum im mittleren Preissegment geschaffen.

Das Projekt wird von der Wäspe + Partner AG aus St. Gallen als Totalunternehmen realisiert. Das renommierte Unternehmen ist seit über 50 Jahren auf die Planung, Erstellung und den Verkauf von Mehrfamilienhäusern mit optimalem Preis-Leistungs-Verhältnis spezialisiert. Von der Grundstückbeschaffung über die Projektierung, Planung und den Verkauf erfolgt die Umsetzung ganzheitlich durch die Wäspe + Partner AG.

Willi Bau AG

Als bewährtes Fachplanerteam wurden die Furrer & Partner AG aus Wil als Bauingenieur, die Längle & Staub Sanitärplanung GmbH aus St. Gallen als Sanitärplaner, die Jenni Brühwiler AG aus Gossau als Elektroplaner und das Büro 3 aus Amriswil als Heizungs-Lüftungs-Klimatechnik-Planer beauftragt. Die örtliche Bauleitung erfolgte durch die EasyHaus Architektur + Baumanagement GmbH aus Wil. Für die Ausführung wurden erfahrene Unternehmen aus der Region Ostschweiz gewählt.

Überbauungsplan aus den 70 er-Jahren angepasst

Für die Projektierung des Bauvorhabens musste ein bereits zwei Mal überarbeiteter Überbauungsplan, ursprünglich aus den 70 er-Jahren, nochmals der heutigen Architektur und Technik angepasst werden. In enger Zusammenarbeit mit den Behörden und dem Raum- und Landschaftsplaner wurden die langen Gebäudekörper mittig geteilt und in der Höhe versetzt in die vorhandenen Baubereiche gesetzt. Als Antwort auf die Immissionen von der Goldacherstrasse sind beide Baukörper Ost-West orientiert. Auf der Ostseite zur Morgensonne liegen die Schlafräume mit den zugehörigen Nasszellen, gegen die Abendsonne sind die Wohnbereiche konzipiert. Als Beschattungsmassnahme ist hier die Schicht mit den Terrassen und Sitzplätzen vorangestellt. Somit können die Tagesräume von viel Licht profitieren. Die Wohnungsgrundrisse entwickeln sich über die ganze Hausbreite. So sind die unterschiedlichen Stimmungen am Morgen und am Abend erlebbar.

Lichtdurchflutet, hochwertig und komfortabel

Die raumhohen Fenster im Wohnbereich, elegante Terrassengeländer sowie grosse Terrassen und Sitzplätze mit Privatgärten vermitteln ein einzigartiges Wohngefühl. Moderne Technik mit Smart Living und kontrollierte Wohnungslüftungen bieten Komfort. Die Wohnungen sind dank der vielen grossflächigen Fenster lichtdurchflutet. Die grosszügigen Küchen sind mit hochwertigen Küchengeräten von V-Zug ausgestattet. Ein Steamer, Backofen, Induktionskochfeld mit Tischlüfter und ein grosser Kühlschrank mit Tiefkühlschubladen machen das Kochen zum Erlebnis. Einbauschränke im Entrée und im Schlafzimmer sorgen für ausreichend Stauraum. Die Bäder mit hochwertigen Corean-Waschtischen sind einladend gestaltet. Zu jeder Wohnung gehört zudem ein überdurchschnittlich grosser Disponibelraum im Untergeschoss.

Die beiden Mehrfamilienhäuser werden in zwei Bauetappen erstellt. Die Fertigstellung und der Bezug des ersten Hauses erfolgten bereits im Frühjahr dieses Jahres. Die Wohnungen des zweiten Hauses werden Ende Juli 2021 an die Käufer übergeben. Die hochwertigen Eigentumswohnungen erfreuten sich äusserst grosser Beliebtheit. So waren sämtliche Wohnungen bereits vor Fertigstellung des ersten Mehrfamilienhauses verkauft.

Insbesondere die optimale Lage, die grosszügigen Grundrisse, der äusserst hochwertige Ausbau, der seitens Käufer mitbestimmt werden konnte, und die Realisierung sowie Zertifizierung im nachhaltigen Baustandard Minergie-ECO sind Faktoren, die von Interessenten sehr geschätzt wurden.

Die Wäspe + Partner AG bedankt sich bei den Behörden, den Fachplanern und den ausführenden Unternehmen für die kooperative und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Den Anstössern dankt sie für ihre Geduld und das Verständnis während der Bauzeit und den Eigentümern wünscht sie viel Freude an ihrem neuen Eigenheim. (pd)