Anzeige

Labhart-Goldschmied in St. Gallen: Alte Brosche zum Erinnerungsstück umarbeiten



5.10.2021

Seit Jahren liegt sie in der Schublade, die Brillant-Brosche von «Tante Mathilde». Aber anfreunden konnte man sich nie mit diesem altmodischen Schmuckstück. Wohl ein schöner Brillant, aber die Form der Brosche, was soll man denn damit nur anfangen?

Also sollte man das gute Stück zu Labhart Chronometrie & Goldschmiede in St.Gallen bringen. Der kompetente und talentierte Goldschmiedemeister mit seinem Team verarbeitet den Brillanten des Erbstücks im hauseigenen Atelier, beispielsweise zu einem edlen Ring. Die Umarbeitung zu einem neuen Schmuckstück kann individuell nach Kundenwunsch gefertigt werden und die «Tante Mathilde» bleibt so in bester Erinnerung.
   

LABHART Chronometrie & Goldschmiede

Der Labhart-Goldschmied kann Wünsche und Träume wahr werden lassen! Er zeichnet die eigene Idee auf Papier und steht einem mit seinem Fachwissen zur Seite. Es besteht auch die Möglichkeit, einmal selbst kreativ an diesem Schmuck tatkräftig «mitzuarbeiten». Individueller Schmuck unterstreicht die Persönlichkeit jedes Menschen und ist heutzutage auch eine begehrte Wertanlage. Das Team von Labhart Chronometrie und Goldschmiede freut sich auf einen Besuch! (pd)

LABHART Chronometrie & Goldschmiede AG
Oben an der Neugasse 48
9000 St.Gallen
Telefon 071 222 50 60
www.chronometrie.ch
info@chronometrie.ch